Wenn man täglich Radio, TV und Zeitung konsumiert, kann man schon mal den Eindruck gewinnen, dass Fliegen immer gefährlicher wird. Doch das ist ein Trugschluss! Wie die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung BFU Ende 2010 bekannt gab, reduzierte sich die Zahl von Unfällen und schweren Störungen in Deutschland und mit in Deutschland zugelassenen Luftfahrzeugen im Ausland innerhalb des Zeitraums 1991 – 2008 um fast 50%! Von 519 Unfällen im Rekordjahr 1992 auf zuletzt nur noch 271 Unfälle im Jahr 2008. Fliegen wird immer sicherer! Konkret stellt sich die Statistik wie folgt dar:

Ich wundere mich wieder einmal über die Medienlandschaft Deutschlands und wünsche allerzeits sicheren Flug!

Ihr fly.hm-Nerd!

dislike

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

 

4 Responses to Flugzeugunfälle Statistik – Es wird immer (un-)sicherer! Ja was jetzt?

  1. Bob sagt:

    Im Sommer habe ich keine Angst vorm Fliegen, aber im Winter, bei vereister Landebahn etc. wird mir immer sehr mulmig im Magen…

  2. Paul sagt:

    Also ich fühle mich in der Luft sicherer als am Boden 😛 Allerdings hatte ich auch noch keine Airline die hätte etwas Angst vermuten lassen.

  3. Hosi sagt:

    …finde ich auch. Fliegen ist und bleibt etwas, was dem Menschen nicht angedacht war, also muss er auch damit rechnen, dass er dabei hopps geht. Ansonsten einfach laufen, und nicht wegen Flugangst und Flugzeugunfällen rumjammern. Und genauso wie ich in NewYork nicht jeden Hinterhof besuche, fliege ich auch nicht mit jeder Hinterhofairline. Oder ich akzeptiere ein Risiko. In der Airline, und im Newyorker Hinterhof. Lastminute-risk 2011

  4. Yo sagt:

    Alles Angsthasen und viel zu viel Rumgejammere…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.