Urlaubsziele in Kroatien

Urlaubsziele in Kroatien

Urlaubsziele in Kroatien haben sich zu den beliebtesten Ferienregionen am Mittelmeer gemausert. War das Land schon als Teilrepublik des ehemaligen Jugoslawiens bei Urlaubern beliebt, so hat sich nach dem Krieg auf dem Balkan in Kroatien ein zunehmender Aufschwung entwickelt.

Urlauber schätzen Urlaubsziele in Kroatien wegen dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, sauberen Stränden und glasklarem Wasser. Dazu ist fast überall Wassersport wie Schnorcheln und Segeln möglich. Vor allem die zahllosen Inseln sind sehr beliebt; vielerorts ist auch FKK möglich. Es findet sich für jeden Geschmack etwas, sei es mondän wie z.B. Opatija, seien es romantische kleine Insel-Örtchen, oder seien es „Feier-Inseln“ mit garantierter Dauerparty.

Von Dubrovnik über Istrien bis zu den Plitvicer Seen

Dubrovnik ist zweifelsohne die Perle der kroatischen Adria. Die charmante Stadt hat eine lange Geschichte als Ferienort, die sogar bis zu den alten Römern zurückreicht. Heute erstrahlt die wunderschöne Altstadt in neuem Glanz und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Dubrovnik liegt ganz im Süden Kroatiens.

Weitaus näher und somit schneller erreichbar (von Deutschland aus gesehen) ist die Halbinsel Istrien. In den bekannten Ferienzentren Pula und Rovinj an der Westküste herrscht ganzjährig Ferientrubel. Beliebt ist die istrische Halbinsel auch wegen der relativ erträglichen Sommerhitze und der milden Winter.

Doch Urlaubsziele in Kroatien sind weitaus mehr als nur Badefreuden am Meer. Ein Naturerlebnis erster Güte bietet der Nationalpark Plitvicer Seen, heute nach bewegter Geschichte ein weiteres UNESCO-Weltnaturerbe Kroatiens. Vielleicht finden Sie hier, umgeben von bizarren Felsen und imposanten Wasserfällen, den Schatz im Silbersee: Der gleichnamige Film, wie auch andere Karl-May-Filme mit Winnetou und Old Shatterhand, wurden in den 1960ern hier gedreht.

Zahllose Inseln für den perfekten Urlaub

Was wären in Kroatien Adria-Reisen ohne die zahllosen Inseln? Wie Perlen an einer Schnur reihen sie sich im blauen Mittelmeer vor der Küste aneinander. Bekannt als Ferienparadies ist die Insel Krk, eine der größten Inseln in der Kvarner Bucht. Landschaftlich besonders schön gelegen ist Baska mit sage und schreibe 30 (!) feinkieseligen Naturstränden. Krk hat eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur mit zahlreichen gastronomischen Angeboten.

Nicht weniger bekannt als Krk ist die benachbarte Insel Rab. Die Insel gilt als die waldreichste aller kroatischen Inseln und an der Westküste entdecken Sie sogar den einzigen Eichenwald in ganz Kroatien. Besonders beeindruckend ist die Überfahrt nach Rab mit dem Katamaran von Rijeka aus.

Einen Gang zurückschalten können Sie auf der beschaulichen Insel Pag, die über eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. In der charmanten kleinen Inselhauptstadt mit den pittoresken Gassen scheint die Zeit still zu stehen. Als Souvenir können Sie preiswert wunderschöne handgeklöppelter Pager Spitze erwerben. Etwas weiter südlich befindet sich der Nationalpark „Kornaten“ mit hunderten von Inseln. Hier empfiehlt sich eine Bootsfahrt.

Eins ist also klar: In Kroatien findet jeder „seine“ Insel! Und auch alle anderen beliebten Urlaubsziele in Kroatien bieten so viel Abwechslung, dass für jeden etwas dabei ist. Das Land bietet sich also nach allen Wirren der letzten Jahrzehnte heute als Top-Reiseziel in Europa an.

dislike

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.