Der Flughafen Weeze-Niederrhein, besser bekannt unter dem Namen Airport Weeze, ist vor allem bei Urlaubern beliebt. Das mag nicht zuletzt an den zahlreichen Urlaubsdestinationen liegen, die von Weeze aus angeflogen werden. Maßgeblich zum Wachstum des Flughafens hat die irische Billigfluglinie Ryanair beigetragen, die hier eine Basis betreibt und ein dementsprechend reichhaltiges Streckennetz vorweisen kann. Daneben haben sich aber auch noch andere namhafte Fluggesellschaften am Standort nahe der deutsch-niederländischen Grenze eingefunden.

Flughafen Weeze: Fluggesellschaften und Ziele

Von Weeze aus geht es in erster Linie in den Urlaub. Günstig Fliegen und günstig Parken finden Passagiere in Weeze gleichermaßen vor.

Hier einige allgemeine Informationen:

Ryanair am Flughafen Weeze

Das größte Streckennetz betreibt Ryanair. Diese fliegt in viele europäische Länder, darunter Ziele in

  • England,
  • Spanien,
  • Frankreich,
  • Italien,
  • Griechenland und
  • Skandinavien.

Weeze gehört daher neben Frankfurt-Hahn zu den größten Ryanair-Standorten in Deutschland.

Air Berlin am Flughafen Weeze

Eine weitere namhafte Airline, die vom Flughafen Weeze-Niederrhein aus Ziele in ganz Europa und sogar darüber hinaus ansteuert, ist Air Berlin. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands verbindet den nordwestlichsten Flughafen Nordrhein-Westfalens derzeit beispielsweise regelmäßig mit Palma de Mallorca. Saisonal können auch noch weitere Verbindungen hinzukommen.

Weitere Fluggesellschaften

Neben den bereits genannten Fluggesellschaften bedienen auch

  • die türkische Tailwind und
  • die niederländische Transavia

regelmäßig den Flughafen Weeze. Hinzu kommen saisonal noch die Angebote mehrere Charter- und Billigfluggesellschaften.

Und wer sich allgemein für den Flugverkehr in Deutschland interessiert, findet hier weitere Informationen.

Wissenswertes für Passagiere

Im Gegensatz zu vielen großen deutschen Verkehrsflughäfen können Passagiere am Flughafen Weeze-Niederrhein ihr Auto sehr kostengünstig abstellen. Insgesamt stehen auf dem Gelände 7.000 Parkplätze zur Verfügung. Hier finden Sie z.B. günstige Parkplätze am Flughafen Weeze.

Wer lieber mit dem Bus zum Flughafen Weeze-Niederrhein anreisen möchte, findet regelmäßige Verbindungen ab

  • Düsseldorf,
  • Duisburg,
  • Essen und
  • zahlreichen niederländischen Städten.

Busverbindungen bestehen vor allem zu den Hauptbahnhöfen der Region, was auch die Anreise mit der Bahn vereinfacht. Darüber hinaus stehen natürlich auch Taxis und Transferservice-Unternehmen zur Verfügung.

Vor Ort können auch Fahrzeuge gemietet werden. Mehrere Mietwagenunternehmen haben sich am Flughafen Weeze niedergelassen, darunter

  • Avis,
  • Europcar und
  • Sixt.

Wer günstig am Flughafen übernachten möchte, findet dazu z.B. im Airport-Hostel Gelegenheit. Hier stehen 35 funktional eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung. Daneben finden sich am Flughafen Weeze-Niederrhein noch diverse Möglichkeiten zum Essen und Einkaufen.

Finanziell problematische Lage

Leider hat der Flughafen Weeze in den letzten Jahren finanzielle Probleme. Zwar haben die Billigfluggesellschaften das wirtschaftliche Wachstum des Flughafens bewerkstelligt, durch Luftverkehrssteuer haben aber Anbieter wie Ryanair Ihre Angebote stark reduziert, was zu wesentlich weniger Fluggästen geführt hat. Es bleibt also zu hoffen, dass der Flughafen Weeze-Niederrhein auch in Zukunft noch eine gute Alternative zu den großen Flughäfen in Nordrhein-Westfalen bleiben wird.

Weiterführende Informationen:

dislike

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

 

One Response to Kurz vorgestellt – Der Flughafen Weeze am Niederrhein

  1. Hadder Reinhold sagt:

    Für den 22.04.1915 habe ich den Flug Nr. LNE4WD gebucht

    Wann kann ich meine Bordkarte drucken ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.